KOPFGEWITTER

                                                                                    Die Kunst des Nehmen

Nachdem er sich mit THE WONDERTOYS, wohl eine der wichtigeren CH-Pop-Bands, seine Sporen abverdient und mit FEATHERLIKE fünf englischsprachige Alben in zehn Jahren veröffentlicht hat, scheint Multi-Instrumentalist Chris Weber mit KOPFGEWITTER endgültig zu seiner Bestimmung gefunden zu haben.

Mit der Veröffentlichung der schon dritten EP Die Kunst des Nehmens im Herbst 2022 zeigt Chris Weber, wie man pointierte Texte mit Liedern verbindet, die diesen Namen auch wirklich verdienen. Angesiedelt irgendwo zwischen Rio Reiser, Danger Dan und Udo Lindenberg, vorgetragen mit einer Stimme, die einen bestimmt nicht kalt  lässt.

Zur EP-Veröffentlichung im Herbst ist er mit seinem KOPFGEWITTER solo unterwegs, nur mit Stimme, Klavier und Gitarre. Ehrlich und unverfälscht, ohne doppelten Boden.

Ab 30. September gibt's die neue Single MACHT MAL PLATZ!

Alles hören: https://open.spotify.com/artist/0yUwisgPcw25wyHKbSPMCe?si=Yekj5lb7QlWheuPP8TEWjg